UGW REPORT 02/2014

Trends im POS-Marketing des Lebensmitteleinzelhandels (LEH)

November 3, 2016

Die Digitalisierung verändert nicht nur den Markt, sondern auch die Vermarktungstrends am POS. Der POS-Marketing-Report von Lebensmittel Zeitung und UGW deckt auf, wie Verbraucher im digitalen Zeitalter ticken und welche Vermarktungstools sie am POS überzeugen können. Neben der Planung des Einkaufs, der Treue zu Marken und der Einstellung zu Handelsmarken
standen die Akzeptanz unterschiedlicher Verkaufsförderungsmaßnahmen und die Relevanz des Internets für das POS-Marketing im Mittelpunkt der Kooperationsstudie.

weiterlesen
opi2

OPI „powered by UGW“

September 12, 2016

Gute Nachrichten für Fans der Kultmarke OPI: Die Produkte des weltweit führenden Anbieters von professioneller Nagelpflege sind ab sofort exklusiv im B2B-Bereich über die unter dem Dach der UGW AG neu gegründete Colibri Beauty GmbH erhältlich. Damit übernehmen die Vermarktungs-Experten neben Marketing und Vertriebsleistung auch erstmals den Einkauf und die Distribution für eine „eigene“ Marke.

weiterlesen
foto_casa_ramazzotti_umsetzung_bearbeitet

Vermarktungs-Trends am POS: Erlebniswelten

August 2, 2016

Zweitplatzierungen und einzelne begleitende Verkaufsmaßnahmen der Hersteller reichen alleine oft nicht mehr aus, um bei der unübersichtlichen Auswahl an Marken und Produkten am POS die volle Aufmerksamkeit der Shopper zu gewinnen. Es gilt das Credo: Shopper wollen überrascht und emotional angesprochen werden!

weiterlesen
POS Markeint Report Shopper beim einkaufen

Kunden wollen Marken im Discounter

Juli 15, 2016

Die Lebensmittelzeitung LZ und die UGW präsentieren neuen POS-Marketing-Report: Die Digitalisierung verändert die Vermarktungstrends am POS. Noch haben Produktproben, Zweitplatzierungen, Multibuy-Aktionen, Bundles und der klassische Handzettel großen Einfluss auf das Einkaufsverhalten. Doch die digitalen Verkaufshelfer gewinnen an Gewicht.

weiterlesen
ugwwaechstauch2016weiter

UGW wächst auch 2016 weiter

Juli 4, 2016

Die Wiesbadener Agenturgruppe UGW mit ihren drei Leistungsbereichen Consulting, Communication und Selling kann auch für das Geschäftsjahr 2015 erneut positive Zahlen vermelden: Nach dem extremen Wachstumsschub in 2014 (plus 25 %) konnten die Vermarktungs-Experten ihren Gross Income zum Vorjahr um weitere zwei Prozent auf knapp 17,3 Mio. Euro (Vorjahr: 17,0) steigern. Die über 250 festangestellten Mitarbeiter erzielten einen Jahresumsatz von annähernd 24 Mio. Euro.

weiterlesen
Headergrafik UGW REPORT

Der neue UGW REPORT 02|2016 ist da

Juni 22, 2016

Druckfrisch aus der Presse und wieder vollgepackt mit Wissenswertem aus Marketing und Vertrieb. Dieses Mal blicken wir unter anderem auf den von der der UGW in Kooperation mit der Lebensmittelzeitung veröffentlichten „POS-Marketing-Report 2016“ und fassen die wichtigsten Erkenntnisse und Trends zum  Verhalten von Shoppern im Lebensmitteleinzelhandel für Sie zusammen.

weiterlesen
Titelbild neue Projekte Procter and Gamble

Ein spannender Sommer für das Instore-Team der UGW

April 27, 2016

Seit einigen Jahren betreut die UGW Communication im Instorebereich stolz die Marken Gillette und head&shoulders. Vor kurzem hielt erfreulicherweise Braun Einzug in das UGW-Portfolio und damit weitere spannende POS-Themen für die Instore-Experten der UGW Communication.

Neue Partner für neue Aktionen
Im Vorfeld der EM weltweit führende Konsumgüterhersteller Procter & Gamble nun bekannt, von Juli 2016 ab Partner des FC Bayern München in Deutschland, Österreich und der Schweiz sein wird. Die Zusammenarbeit bezieht sich auf das komplette Markenportfolio von Procter & Gamble. Im Fokus stehen zunächst gemeinsame Aktionen für die Marken Gillette, Braun, head&shoulders sowie Oral-B. Es geht dabei um TV- und Digital-Kampagnen, um Instore Marketing und spezielle Produkt-Editionen

Gleichzeitig startet eine exklusive Zusammenarbeit von Manuel Neuer mit head&shoulders: Als aktueller Welttorhüter und Nummer 1  Torwart  erbringt  Manuel Neuer Tag für Tag  Topleistungen – wie auch head&shoulders als Nummer-1-Anti-Schuppen-Marke.

Das bedeutet für die UGW interessante Sommer-Projekte und für den Konsumenten bekannte Gesichter mit neuen Promotion in den Einkaufsmärkten Ihres Vertrauens. Ein offenes Auge lohnt also.

Quelle: Presseerklärung Partnerschaft Procter&Gamble 20042016

weiterlesen

Beitrag teilen:

Trends im POS-Marketing des Lebensmitteleinzelhandels (LEH)